Zuletzt aktualisiert am 31. Dezember 2017
Aus Abschnitt Linux

FTPS Verzeichnis mounten (curlftpfs)

Ggf. installieren

sudo apt-get install curlftpfs

Folgendes in /etc/fstab eintragen (und Mount-Verzeichnis ggf. vorher erstellen)

curlftpfs#BENUTZERNAME:PASSWORT@FTPHOST /mnt/MOUNTDIR fuse auto,user,uid=1000,allow_other,_netdev,disable_eprt,ssl,no_verify_hostname,ftp_port=- 0 0

Alle fstab-Einträge kann man mounten mit

sudo mount -a

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.