Zuletzt aktualisiert am 21. November 2021
Aus Abschnitt Linux und markiert mit ,

Proxmox 6.4 auf 7.x upgraden

Kurzer Check mit:

sudo pve6to7 --full

Es hat sich wohl geändert, wie die MAC von vmbr0 gewürfelt wird - wenn die wichtig ist (z. B. bei gehosteten Maschinen), diese manuell in /etc/network/interfaces eintragen, Beispiel:

...
auto vmbr0
iface vmbr0 inet static
    hwaddress xx:xx:xx:xx:xx:xx
    address  xxx.xxx.xxx.xxx
...

Dann Upgrade mit:

sudo sed -i 's/buster\/updates/bullseye-security/g;s/buster/bullseye/g' /etc/apt/sources.list
sudo sed -i -e 's/buster/bullseye/g' /etc/apt/sources.list.d/pve-install-repo.list
sudo apt update
sudo apt full-upgrade
sudo apt autoremove
sudo apt clean

Danach dann noch Alle dpkg Config-File-Replacements (dpgk-dist, dpgk-old, ucf-dist, ucf-old) finden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.