Zuletzt aktualisiert am 21. November 2021
Aus Abschnitt Linux und markiert mit

Upgrade Debian 10 (Buster) auf 11 (Bullseye)

Alle apt Listen (/etc/apt/sources.list.d) prüfen/anpassen.

/etc/apt/sources.list ggf. auch manuell prüfen, da sich wohl das Schema der Security-Repo URL geändert hat - die Zeile muss so beginnen:

deb http://security.debian.org/debian-security bullseye-security

Dann Upgrade mit:

sudo sed -i 's/buster\/updates/bullseye-security/g;s/buster/bullseye/g' /etc/apt/sources.list
sudo apt update
sudo apt full-upgrade
sudo apt autoremove
sudo apt clean

Danach dann noch Alle dpkg Config-File-Replacements (dpgk-dist, dpgk-old, ucf-dist, ucf-old) finden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.