Zuletzt aktualisiert am 6. April 2020
Aus Abschnitt Linux und markiert mit ,

VMware ESXi VMFS Stale Locks / gesperrte Dateien bereinigen

Hat man einen VMFS Storage, der von mehreren ESXi Servern gleichzeitig benutzt wird, läuft das Locking irgendwie über Metadaten im Filesystem.

Wenn jetzt der Host crasht oder das Storage-System einen Schluckauf hat oder ähnliches, kommt es schon mal vor, dass solche Locks nicht sauber freigegeben werden.

Die betroffene VM sieht man dann als "Inaccessible" und man kann sie zwar vom Inventory entfernen, aber nicht wieder hinzufügen.

Wenn von VMware auch nicht empfohlen, gibt es das Kommandozeilenwerkzeug VOMA mit dem man solche Sperren fixen kann. Hat bisher immer geklappt.

Storage/Disk Pfade ermitteln mit:

esxcfg-scsidevs --vmfs

VOMA Check mit:

voma -m vmfs -f check -d /vmfs/devices/disks/naa.5001b4d0215eb802:1

VOMA Fix mit:

voma -m vmfs -f check -d /vmfs/devices/disks/naa.5001b4d0215eb802:1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.